Gemeinsam bewältigen!

Hilfe und Unterstützung gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen*

Wir möchten auch trans-, inter- und non-binäre Menschen einladen, sich bei Unterstützungsbedarf in Bezug auf unsere Fachbereiche an uns zu wenden.

Wichtige Infos

vertrauliche beratung

in 5 Sprachen - Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch. Bei anderen Sprachen fragen wir gerne Dolmetscher*innen für Sie an.

Terminvergabe:

Montag – Freitag vormittags

Wenn wir uns im Gespräch befinden, rufen wir gerne – mit unterdrückter Nummer – zurück.

Wichtige Infos

vertrauliche beratung

in 5 Sprachen - Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch. Bei anderen Sprachen fragen wir gerne Dolmetscher*innen für Sie an.

Terminvergabe:

Montag – Freitag vormittags

Wenn wir uns im Gespräch befinden, rufen wir gerne – mit unterdrückter Nummer – zurück.

Sexualisierte Gewalt

Sexualisierte Gewalt ist oft ein tiefgreifender Einschnitt in Ihr Leben. Wir beraten Sie, wenn Sie von sexualisierter Gewalt betroffen sind. Egal wie lange der Übergriff zurück liegt. Wir bieten Ihnen einen geschützten Raum, um über das Erlebte zu sprechen und zeigen Ihnen Hilfsangebote und Möglichkeiten auf, Ihren weiteren Weg selbstbestimmt zu gehen.

Häusliche Gewalt

Wir bieten Frauen* und Mädchen*, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind, eine vertrauensvolle Beratung und begleiten sie im Prozess wieder sicher und selbstbestimmt leben zu können. Wir zeigen Möglichkeiten und Hilfen auf, rufen Ihnen Ihre Stärken und Ihre Fähigkeiten in Erinnerung und Sie entscheiden über den jeweils nächsten Schritt.

Kontakt aufnehmen!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Die Terminvergabe erfolgt Montag bis Freitag vormittags.

Wenn wir uns im Gespräch befinden rufen wir gerne –  mit unterdrückter Nummer – zurück.

Psychosoziale Prozessbegleitung

Mit der Psychosozialen Prozessbegleitung bieten wir gewaltbetroffenen Frauen* und Mädchen* eine qualitative Betreuung, Informationsvermittlung und Unterstützung im Strafverfahren. Unser Angebot beinhaltet eine intensive Begleitung vor, während und nach einem Strafprozess.

Essstörung

Essstörungen können sich in vielfältiger Art und Weise bemerkbar machen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Essverhalten seit einiger Zeit verändert hat, können Sie sich an uns wenden. 

Prävention

Prävention schützt Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag vor sexualisierter Gewalt. Den Schwerpunkt unserer Präventionsarbeit legen wir deshalb auf das Projekt „Mut tut gut“ für Grundschulen und Einrichtungen der Behindertenhilfe. Auf Anfrage bieten wir zudem Informationsabende oder Inhouse Fortbildungen zum Thema Prävention von sexualisierter Gewalt an. Auch für Workshops zu den Themen Essstörung und Partnerschaftsgewalt können wir jederzeit angefragt werden.

Das sind wir

Zum Blog / Aktuelles

Finanzierungen

Die Frauenberatungsstelle e.V. wird durch den Landkreis Lörrach bezuschusst sowie projektbezogen finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat.

Mitgliedschaften

Die Frauenberatungsstelle ist Mitglied bei:

  • Bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe
  • LAG der Frauennotrufe BW & LAG feministischer Beratungsstellen gegen sexualisierte Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen in BW
  • DGfPI: Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierte Gewalt e.V.
  • LF*GG: Landesverband FRAUEN* gegen Gewalt Baden-Württemberg e.V.
  • LKSF: Landeskoordinierung der spezialisierten Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend in Baden-Württemberg
  • LNW: Landesnetzwerk Frauenberatungsstellen häusliche Gewalt BW

Finanzierungen

Die Frauenberatungsstelle e.V. wird durch den Landkreis Lörrach bezuschusst sowie projektbezogen finanziert aus Landesmitteln, die der Landtag Baden-Württemberg beschlossen hat. 

Mitgliedschaften

Die Frauenberatungsstelle ist Mitglied bei:

  • Bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe
  • LAG der Frauennotrufe BW & LAG feministischer Beratungsstellen gegen sexualisierte Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen in BW
  • DGfPI: Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierte Gewalt e.V.
  • LF*GG: Landesverband FRAUEN* gegen Gewalt Baden-Württemberg e.V.
  • LKSF: Landeskoordinierung der spezialisierten Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend in Baden-Württemberg
  • LNW: Landesnetzwerk Frauenberatungsstellen häusliche Gewalt BW
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner