Niemand, kein anderer Jugendlicher oder Erwachsener darf dich berühren, küssen, deinen Körper anfassen, wenn du das nicht willst. Wenn jemand dich gegen deinen Willen küsst, deinen Körper anfasst, dich für seine/ihre sexuellen Bedürfnisse missbraucht, nennt man das sexueller Missbrauch. 

Dazu gehören auch sexuelle Belästigungen im Internet!

DU BESTIMMST ÜBER DEINEN KÖRPER, NUR DU!

Wenn du einen sexuellen Übergriff, eine Vergewaltigung oder sexuellen Missbrauch über einen längeren Zeitraum erleben/erleiden musstest, fällt es nicht leicht mit jemanden darüber zu sprechen. Wenn du noch mitten in so einer schwierigen Situation steckst,  jemand dich auch noch unter Druck setzt und dir Angst macht, ist es noch schwieriger zu reden und Hilfe zu holen.

Du schämst dich vielleicht, bist tief verletzt und verwirrt. Oft ziehst du dich zurück, verstehst dich und die Welt nicht mehr und fühlst dich zutiefst traurig, wütend oder zerrissen. Dann,

HAB MUT UND HOL DIR HILFE